nicht angemeldet
Baustofftransport

Kern Segmentbrücke

  • besteht aus einzelnen Segmenten
  • leichter als herkömmliche Brücken
  • stabiler durch hochfesten Stahl
  • mit rutschhämmenden Belag mit Reibwertzertifikat
  • spezielles  Verzinkungsverfahren zum erhalt der Stahlquallität
  • kein Holz, keine Mehrschichtplatten die erneuert werden müssen
  • keine Slikonfugen 
  • mit Festigkeitsnachweis
  • große Anzahl vom Verzurrpunkten
  • zusatz Segmente für Verzurrpunkte und Rungentaschen

Pritsche in Stahlschweißkonstruktion

  • Geschweißte Sandgestrahlte Profile
  • Grundiert und Lackiert mit 2-K Lack
  • optional Beschichtet

 Kern Segmentbrücke 

  • mit Atlas Kran 206.3 E
  • Kern Segmentbrücke
  • mit Überladevorrichtung

Hochwertiger Pritschenaufbau

  • in Stahlschraubkonstruktion Feuerverzinkt mit Siebdruckboden
  • Bordwände aus Aluminiumholprofil 600 mm hoch einmal geteiltMittelrungen und hintere Eckrungen abklappbar und abnehmbar
  • mit Verzinktem Pritschenhilfsrahmen.
Seite drucken
Zurück